Ivo-Schaible-Schule Baustetten
Ivo-Schaible-Schule Baustetten

Hier finden Sie uns

Ivo-Schaible-Schule Baustetten
Bühler Staige 1
88471 Laupheim 



Kontakt: info@gs-baustetten.schule.bwl.de

Sprechzeiten im Sekretariat

telefonisch erreichbar:

07392 3675

Dienstag

von 8.00 Uhr - 11.15 Uhr

Donnerstag

von 8.00 Uhr - 11.15 Uhr

und nach Vereinbarung

Schulübernachtung Klasse 3

Am Montag, den 1. Juli kamen 25 aufgeregte Schülerinnen und Schüler schwer bepackt mit Luftmatratzen, Isomatten, Schlafsäcken, Kissen, Kuscheltieren und allerlei anderen Dingen in die Schule. Voller Vorfreude bauten sich die Kinder ihr eigenes Nachtlager und verwandelten die Turnhalle in kurzer Zeit zu einem gemütlichen Schlafsaal. Kurz danach kam auch schon der Pizzaservice und versorgte die Kinder mit leckeren Partypizzen. Nach dem Abendessen zog es die Mädchen und Jungen nach draußen auf den Schulhof und es wurde Fußball, Verstecken, Stopptanz und Bombe frei gespielt. Als es dunkel wurde, wappneten sich die Kinder mit Taschenlampen für die Nachtwanderung mit Herrn Striegl. Im Dunkeln wanderte die Klasse durch Baustetten und am Ende wartete ein kleines Feuerwerk. Am Ende des Abends durften die Kinder noch einen kurzen Film schauen, um anschließend müde und glücklich einzuschlafen.

Am nächsten Morgen bereitete die Klasse ein leckeres Frühstück vor. Nach dem Aufräumen wurden die Kinder auch schon von ihren Eltern abgeholt.

Redaktionsleiter der Schwäbischen Zeitung besucht die Klasse 3

Am Donnerstag, den 09.05.2019 besuchte der Redaktionsleiter der Schwäbischen Zeitung in Laupheim die dritte Klasse der Ivo-Schaible-Grundschule im Rahmen des Zeitungsprojekts „Wir lesen – junior“ der Schwäbischen Zeitung.

Roland Ray gab viele Einblicke in seinen Alltag als Redakteur und erklärte unter anderem auch wie eine Zeitung aufgebaut ist oder wie die Zeitungen beim Leser landen. Anschließend hatten die Kinder Zeit, den Redakteur mit Fragen zu löchern.

Vielen Dank für die anschauliche Vorstellung Ihres Berufes und die sehr informative Stunde, Herr Ray!

 

Projekt zum Thema „Müll“ in Klasse 2

Was wird aus unserem Müll? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Klasse 2 am Montag, den 6.5.19.

Frau Grötzinger vom Landratsamt Biberach erzählte uns, wie viel Müll jeder von uns produziert und wie wir Abfall richtig sortieren können.

Zum Schluss sahen wir noch einen interessanten Film über Müll auf der ganzen Welt.

Müllsammelaktion

Am Dienstag, 2. April 2019 sammelte die Klasse 4 bei schönstem Sonnenschein in und um Baustetten herum Müll auf. Tatkräftig unterstützt wurden wir vom Bauhof und von unserem Hausmeister Herrn Schick. So zogen wir in drei Gruppen los und wurden schnell fündig: Wir staunten nicht schlecht, wie viel Müll achtlos weggeworfen wird. So konnten wir die Natur von vielen Flaschen, Plastikverpackungen, Papieren und sogar von Dingen wie Socken oder einem Schuh befreien. Wir waren uns alle einig: Wir halten unsere Umwelt sauber!

Das Ökomobil Klasse 3

Am Donnerstag, den 14.03.2019 besuchte das Ökomobil aus Tübingen unsere 3. Klasse. Zuerst mussten die Kinder beim Spiel „Schützenfisch“ zeigen, dass sie ein gutes Team sind. Die Aufgabe wurde super gemeistert, sodass die Schüler Eintritt in das Forschungsmobil auf Rädern bekamen. Im Ökomobil durfte sich jedes Kind einen Spezialnamen aussuchen, der mit der Rottum zu tun hat. So hießen die Kinder zum Beispiel „Alge“, „Erpel“ oder „Wasserläufer“. Anschließend erklärten Sabine und Anja, wie man die Tiere aus der Rottum vorsichtig fängt. Mit Gummistiefeln, Plastikschüsseln und Plastiksieben gewappnet stiegen die Kinder mutig in die Rottum und fingen schnell viele kleine Tiere, unter anderem sogar Fische. Im Ökomobil durften die Kinder die gefangenen Lebewesen unter dem Mikroskop beobachten. In einem Abschlussspiel beobachteten die Kinder die gefangenen Tiere am Fernseher und bestimmten diese mit Hilfe eines Bestimmungsbuches. Unter anderem haben die Kinder Eintagsfliegenlarven, Flohkrebse und Köcherfliegenlarven gefangen.

 

Vielen Dank an Sabine und Anja, es war ein interessanter Vormittag!

 

Vorlesen im Kindergarten

Die Klasse 2 besuchte am 19.3.19 den Kindergarten. Jeder Schüler/in hatte sein Lieblingsbuch dabei. Daraus wurde dann vorgelesen.

Zum Schluss bekamen die Grundschüler noch Salzbrezeln.

Mhmmm vielen Dank J!

Waidag bei Klasse 2

Kurz vor den Faschingsferien besuchte uns Frau Scheffold in Klasse 2.

Sie erzählt uns ganz viel über den Waidag und die Narrenzunft Laupheim. Alle Kinder durften die Maske aufsetzen und die Rätsche ausprobieren. Danke an Frau Scheffold für den informativen Vormittag!!

Drumworkshop

Am 25.2.19 kam Thomas Schuster zu uns in die Klasse 2. Im Gepäck hatte er über 20 Trommeln! Jedes Kind bekam eine eigene Trommel und schon ging es los. Für uns hieß es…

„Rhythmus erleben und selber machen. Die Seele im Rhythmus schwingen und den Alltag hinter sich lassen….!“

Wir lernten verschiedene Rhythmen kennen und trommelten schon die ersten Songs mit.

Es war ein toller Vormittag!!

 

„Ich bin doch kein Heini!?“

 

Am 29.01.19 nahm die Klasse 2 am Gewaltpräventionsprogramm „Heini“ teil.

„Mach niemandem auf, steig zu keinem Fremden ins Auto ein, geh mit niemandem mit!“ Solche oder ähnliche elterliche Verhaltensregeln kennen unsere Kinder zu Genüge. Doch werden sie wirklich im Ernstfall angewandt?

 

Die Schülerinnen und Schüler lernten auf spielerische Art und Weise wie sie sich in solchen Situation verhalten sollen.

Durchgeführt wurde das Programm von geschulten PräventionsmitarbeiterInnen der Polizeidirektion Biberach. Diese informierten auch die Eltern am Elternabend.

 

BeKi - "Lisa und ihre Stowis"

 

Am 28.01.2019 kam Frau Marihart vom BeKi Team zur Klasse 2. Sie las uns die Geschichte von „Lisa und ihren Stowis“ vor. Dabei ging es um die Wirkung von ausgewogener Ernährung auf unseren Körper. Das Erlernte wurde dann gleich in die Praxis umgesetzt. Gemeinsam bereiteten wir ein buntes Müslibuffet zu. Nach getaner Arbeit wurde gegessen. Mhmmm das war sehr lecker.

Zum Abschluss spielten wir noch ein Spiel.

BeKi – Bewusste Kinderernährung

Am Dienstag, den 18.12.2018 fand für die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse ein BeKi-Workshop zum Thema „Dem Getreide auf der Spur!“ statt. Die BeKi-Referentin Frau Sauter bereitete verschiedene interessante Stationen vor. Zum einen lernten die Kinder die verschiedenen Getreidepflanzen und die dazugehörigen Getreidekörner kennen und zum anderen lernten sie, warum Vollkornmehl gesünder ist als weißes Mehl. Die Drittklässler testeten außerdem verschiedene Brotsorten und untersuchten diese auf Aussehen, Geruch und Geschmack.

Anschließend bereitete die Klasse ein gesundes Frühstück vor: Fit-Burger, Knabbergemüse, Obst-Joghurtquark und Apfel-Johannisbeer-Spritz. Außerdem wurden Getreidekörner zu Flocken gequetscht und mit Hilfe von Honig zu Knusperflocken verarbeitet.

Vielen Dank an Frau Sauter für die tolle Vorbereitung und die super Ideen für das Buffet!

 

Energiededektiv EDe besucht die Klasse 4

Am 10. Dezember 2018 bekamen wir Besuch von einem Detektiv, und zwar von EDe, dem Energiedetektiv. Er brachte uns viel zum Thema Energie bei. Wir haben gemessen, dass viele Elektrogeräte auch im Standby Strom verbrauchen. Unterschiedliche Leuchtmittel wie Energiesparlampe, LED-Lampe, Halogenlampe und herkömmliche Glühbirne haben wir auf ihre Leuchtkraft und auf ihren Energieverbrauch hin untersucht: Am besten schnitt die LED-Lampe ab! EDe erklärte uns, wie ein Haus möglichst wenig Energie verbraucht. Wir staunten nicht schlecht, als er ein kleines Auto nicht mit Strom oder gar Benzin, sondern mit Wasser fahren ließ. Wir bekamen von EDe ein Energiemessgerät geschenkt, so dass wir Energiediebe nun selbst suchen können. Zum Schluss erhielt jeder eine Urkunde und ein Heft mit vielen Energiespartipps.

Äpfel sammeln

 

Am Donnerstag, den 27.09.2018 machten sich die Klassen 3 und 4 bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zur Gemeindewiese, um Äpfel zu sammeln. Herr Schick schüttelte uns die Äpfel vom Baum und so füllten sich unsere Eimer recht schnell. Den vollen Anhänger brachte unser Hausmeister zur Mosterei Freudigmann, die unsere gesammelten Äpfel zu 365l Apfelsaft verarbeiteten.

Vielen Dank für die Spende der Volksbank Laupheim, die uns das Mosten ermöglichte!

Nun können wir 73 Kartons (à 5 Liter) Apfelsaft verkaufen und so unsere Klassenkassen füllen! J

Rettungshunde vom ASB zu Besuch bei Klasse 2

 

Am 15.10.2018 waren drei Rettungshunde des ASB Orsenhausen zusammen mit ihren Herrchen (Frauchen ;-)) bei Klasse 2 zu Besuch.

Doch bevor die Kinder die 3 Hunde kennenlernen durften, erzählte Einsatzleider Uli Gölkel viele interessante Informationen zum Thema „Rettungshund“.

Dann war es endlich soweit. Draußen wartete schon Hund Diego, Hund Balu und Hund Balu 2!

Nach einem kurzen Beschnuppern, durften die Kinder sich verstecken und wurden von den Spürnasen entdeckt.

Es war ein super! Vielen Dank an das Team vom ASB

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ivo-Schaible-Schule Baustetten

Impressum
Datenschutz